Mein Equipment

Montierung Fornax
Die Montierung Fornax 51 hat ein Gewicht von 25kg und eine Tragkraft von bis zu 40kg.
Refraktor TOA 130
Der apochromatische Refraktor Takahashi TOA 130 S zusammen mit dem Takahashi FC76 auf der Montierung Fornax 51
Refraktor TOA 130
Refraktor TOA 130
Dieses Bild zeigt das Equipment zusammen mit der CCD Camera Sbig St8 XME
Refraktor TOA 130
Die beiden Refraktoren bei Nacht
TOA 130 Zubehör
Diverses Zubehör für den Refraktor Takahashi TOA 130

Meine Ausrüstung besteht aus der Montierung Fornax 51 sowie den beiden apochromatischen Refraktoren Takahashi FC 76 sowie dem Modell TOA 130 S.

Der Refraktor FC-76 in der Version DS hat eine verschiebbare Taukappe sowie einen 2" Okularauszug. Das System besteht aus 2 Linsen. Die hinten liegende Linse besteht aus CaF2, für die vordere Linse wurde ein anderer Glastyp verwendet. Die Öffnung des Refraktos beträgt 76 mm bei einer Brennweite von 570 mm was einem Öffnungsverhältnis von f/7.5 entspricht. Das Gerät hat ein Gewicht von ca. 1,8 kg.

Der Refraktor TOA 130 S hat ebenfalls eine verschiebbare Taukappe und ist mit einem 2,7" Okularauszug ausgestattet. Der Aufbau des TOA 130 S besteht aus einem 3 linsigen optischen Konzept aus verschiedenen Glassorten. Die Öffnung beträgt hier 130 mm bei einer Brennweite von 1000 mm. Dies entspricht einem Öffnungsverhältnis von f/7,7. Das Gerät hat ein Gewicht von 10,3 kg und zeigt visuell Sterne bis zur Größenklasse von 12,7 mag.

Bei der CCD Camera die ich zur Bildgewinnung nutze handelt es sich um das Modell ST 8 XME der amerikanischen Firma Sbig. Bei dem verbauten Chip handelt es sich um einen Kodak KAF 1600. Der in der Camera verbaute Chip hat eine Grösse von 13.8 x 9.2 mm was einer Bildgrösse von 1530 x 1020 entspricht. Der Chip der ST 8 besitzt ein Peltierelement dass diesen auf max 25 Grad unterhalb der Umgebungstemperatur kühlt. Dies ist notwendig um das Bildrauschen während der bei astronomischen Aufnahmen möglichst lange Beleichtungszeit zu realisieren. Übliche Werte sind -5 bis - 15 Gard Celsius.

Zu meiner weiteren Ausrüstung gehören die notwendigen Okulare sowie diverse Adapter, Verlängerungshülsen etc.